All I want for Christmas is… 50.000.000 USD!

Weihnachten naht in Riesenschritten, im Radio trällert die pummelige Mariah Carey „All I want for Christmas is You“ und wie so oft wird man in diesen Popsongs nach Strich und Faden angelogen. Die gute Mariah hätte nämlich lieber 50 Millionen Dollar für eine zerbrochene Liebes(?)beziehung und daneben vergnügt sie sich mit einem 13 Jahre jüngeren Fickfreund.

Aber der Reihe nach, auch wenn es sich für den gelernten MGTOW schon sehr klischee- und AWALT-haft liest: Auch wenn die Carey über mehr als 500 Millionen Dollar Privatvermögen verfügt, also mehr Geld als man sinnvollerweise in einem Leben ausgeben kann, so bewahrt sie das doch nicht vor den weitverbreiteten Frauenleiden der Hypergamie und  chronischen Unzufriedenheit. Nachdem sie mit 39 Jahren dann doch noch Mutter geworden ist, hat sie sich kurz darauf von dem Samenspender scheiden lassen, um rasch in die Arme eines australischen Milliardärs zu gleiten. Dieser Milliardär war ungehobelt und übergewichtig (das scheint inzwischen ein Trend bei Milliardären zu sein, wenn man den Medien glauben darf). 2 Jahre lang durfte der 46jährige den Körper von Mariah befummeln während es gemeinsam Richtung Hafen der Ehe ging. Da der Milliardär aber schon zwei kostspielige Scheidungen hinter sich hatte, bestand er auf einen Ehevertrag (Details hier) – was natürlich inakzeptabel war (Hey, die haben beide genug Geld, bei so einem Ehevertrag geht es auch darum, Unternehmen nicht aufgrund einer Scheidung zerschlagen zu müssen…). Kurzum: Mariah Carey machte Schluss und forderte für die vergangenen zwei Jahre (neben dem 10-Millionen-Verlobungsring, den sie sowieso behalten durfte) noch weitere 50 Millionen für – ja, für was eigentlich? Die Chancen stehen schlecht, so ganz ohne Rechtsgrundlage.

Das hat sie mittlerweile auch eingesehen und hat sich nach wenigen Wochen einen 33jährigen Tänzer ins Bett geholt, um über den Verlust der Liebe oder 50 Millionen (so genau weiß man das nicht) hinwegzukommen.

Der Milliardär kann sich auch über etwas hinwegtrösten, nämlich was ihn morgens ungeschminkt erwartet hätte (rechts die Version, die im Ehevertrag versprochen wird):

Kurzes Update auch noch zur Lugner-Geschichte: Die Scheidung ist durch, die junge, angeheiratete Single-Mutter mit den aufgeblasenen Brüsten darf einen gebrauchten Porsche und ein Einfamilienhaus im Wert von einer halben Million behalten. Das Haus hat sie einem Makler übergeben und ist dabei, Österreich zu verlassen. Also eine halbe Mille steuerfrei für 2 Jahre Ehe sind kein schlechter Deal für jemanden ohne Ausbildung und Kompetenz. Alles richtig gemacht, Cathy! (Ein zweites Mal wird es wohl nicht mehr klappen, also halt dein Geld zusammen.)

 

Advertisements

11 Gedanken zu “All I want for Christmas is… 50.000.000 USD!

  1. Jetzt könnte man natürlich sagen: „Was interessieren mich die Promies???“
    Aber das wäre zu kurz gedacht: Erstens sind diese Leute ein Spiegel des Zeitgeistes heutzutage und zweitens ist das was dort passiert „gefährliche Propaganda“. Ich nehme an dass Jugendzeitschriften wie die BRAVO und solche Dinger auch ausführlich über solche Vorkommnisse berichten. Dies brennt sich dann bei den jungen Mädchen unbewusst ein.
    Hart ausgedrückt könnte man sagen: Promies die sich daneben benehmen und geldgierig sind (in dem Falle auch übelst hypergam) unterwandern die Gesellschaft und Jugend!

    Nochwas zum Thema Hypergamie: Damit beschäftige ich mich schon eine Weile und werde dazu vielleicht auch nochmal was schreiben. Ich finde es gar nicht schlecht dass Frauen „nach oben heiraten“ möchten.
    Das hat anscheinend früher die Menschheit mal voran gebracht. Aber heute stellt sich Hypergamie sogar als „zersetzend“ dar.

    Gefällt 1 Person

    1. Vollkommen richtig! Ganz besonders Fall Lugner ist da ein Negativbeispiel, ein richtiger Leckerbissen für geldgierige Tuttlprinzessinnen.
      Die Cathy hat wirklich alles richtig gemacht:-(

      Gefällt mir

  2. An diesen Fällen kann man sehr gut erkennen, daß die reichen und erfolgreichen Männer auch immer wieder auf Abzockerinnen reinfallen. Das zieht sich durch alle Bevölkerungsschichten. Auch mein Bruder wird laufend von seiner Ex belästigt.

    Gefällt 1 Person

    1. @Martin H.: Es geht mich zwar nichts an, aber wenn Du magst kannst Du ja mal schreiben was es mit der Ex von Deinem Bruder auf sich hat. Die haben sich also getrennt, aber sie läuft ihm hinterher weil sie weiss dass er Geld hat?

      Also ich persönlich, fies ausgedrückt, noch nicht reich genug als dass mir Frauen hinterherlaufen (deswegen).
      Allerdings bin ich in den letzten Wochen mal wieder einige komische Tussen los geworden. Mit manchen hatte ich schon was am Laufen gehabt und mit manchen noch nicht.
      Die gehen dann laufen wenn man denen erzählt dass man sich mit „Kuckuckskindern“ als Thema, Unterhaltesabzocke und Unterhaltsprellerei beschäftigt hat.
      Auch wenn die Frau nicht vorhatte jemanden (also in dem Fall dann meine Person) abzuzocken durch „Spermaklau“, merkt sie: „Ups, der weiss was er will und er ist sich der Gefahren bewusst…..“
      Und dann schreibt sie auf einmal sowas wie: „Tut mir ja schrecklich leid, aber es passt leider doch irgendwie nicht… ich habe ein komisches Gefühl bei Dir…. Du bist mir nicht romantisch genug…. Du bist zu sexbezogen…..“
      Davon darf man sich nicht fertig machen lassen.
      MANN kann das Spielchen mit komischen Weibern natürlich auch weiter treiben aber das kann Folgen haben: Sie entziehen einem auf Dauer die positive „Energie“. Ich bin nun wirklich kein Esotheriker, aber es schwächt auf Dauer, wenn manipulative und berechnende Frauen im Umfeld eines Mannes sind.

      Ich bin ehrlich gesagt nicht abgebrüht genug, um solche doofen Weiber dann auch noch irgendwie zu manipulieren. Naja, wenigstens hatte ich im Bett mit einigen von denen meinen Spaß.

      Gefällt 1 Person

      1. @hengisthamar,
        mein Bruder hat sich mit einem Einpersonenunternehmen im Baugewerbe selbstständig gemacht. Das erforderte im ersten Jahr viel Zeit, aber mittlerweile ist die Auftragslage sehr gut. In dieser Zeit hat auch seine damalige Partnerin einen beruflichen Weiterbildungskurs besucht. Dabei lernte sie ihren neuen Partner kennen. Als mein Bruder von der überlappenden Partnerschaft erfuhr, hat er sie aus der Wohnung geworfen. Sie sog zu ihrem Stecher und der hat sich schon nach einigen Wochen wieder von ihr getrennt. Seit dem sudert sie meinen Bruder an, er soll sie wieder aufnehmen. Das macht er natürlich nicht. Nun will sie über den gemeinsamen Sohn Druck machen. Sie riecht natürlich auch das Geld.
        Da sie nicht verheiratet waren, hat mein Bruder bzgl. des Sohnes schlechte Karten. Er läßt sich aber nicht unter Druck setzen. Die Versuche über das Jugendamt zu mehr Geld zu kommen sind auch im Sand verlaufen.
        Dazu kam noch seine Ex. Die wollte auch mehr Alimente für die Tochter abziehen. Das ging auch nicht gut, da das Töchterchen schon arbeitet.

        Fazit: Die Weiber wollen immer nur Geld!

        Gefällt mir

      2. @hengisthamar,
        die Energievampire haben nicht viel mit Esoterik zu tun, das Unterbewußtsein arbeitet da auch laufend mit. Selbst wenn Du die doofen Weiber manipulieren könntest, würdest Du Dir selbst schaden.

        Gefällt 1 Person

  3. Aloha, apropo Energievampire und das sind deutsche Frauen definitiv. Ich habe einen guten und kostruktiven Text gefunden, den anscheinend die französischen Frauen nicht mehr zu studieren brauchen, da es in „ihnen“ schon liegt und in Zukunft werde ich jedem deutschen Weib diesen Text geben und nicht etwa zum auswendig lernen, sondern zum verstehen.

    Das Weib das diesen Text nicht versteht bekommt einfach keinen Zugang zu meiner männlichen Kraft und Energie mehr, ohne Diskussionen.

    http://www.journalalternativemedien.info/exklusiv/wenn-frauen-keine-wahren-frauen-sind-dann-koennen-maenner-keine-wahren-maenner-sein/

    Gefällt mir

    1. Hallo, ich bin „keine Frau“ und ich bin MGTOW-Level 4 bis 5, d.h. kurz bevor man wahnsinnig wird. Ich halte die Isolation nicht mehr aus. Ich lebe auch TFL, ich hatte noch keine Partnerschaft, aber niemand glaubt mir oder es interessiert niemanden. Als ich die Kommentare von „Ein Mann“ am Handy las war ich so begeistert davon und bezeichnete ihn als „genial“. 😀 Eine Art kleiner „Seher“ vielleicht, auf den ich plötzlich gestoßen war. Ich wollte hier nur schreiben um mit ihm in Kontakt zu kommen. Mit jemandem der mir ähnlich ist. Ich sehne mich so danach. Ich sagte schon früher, dass ich keine deutschen Frauen mag. Und gestern schrieb ich dann neben den Kommentar von „Ein Mann“: Ich verachte deutsche Frauen. 😦 Jetzt sitze ich am PC und bin ich jetzt wieder in der äußeren Realität? Ich fühle mich plötzlich gehasst und abgelehnt. Ich rief ‚Arschloch‘ denn den Artikel von „dem deutschen Mädchen“ kann ich nur als Verrat betrachten. Ist das die Realität? Befand ich mich eben noch in meiner üblichen idealistischen Fantasiewelt? Ich habe jetzt doch heftig geweint. Ich habe schon viel Selbstliebe – ich habe mich immer beschützt (schizoid), ich hatte viel zu verlieren – aber ich bin noch nicht so stark wie Charles Manson. Charles Manson ist mein Ziel und „Ein Mann“ passt in dieses Konzept. MGTOW passt in dieses Konzept. Ihr habt mich dazu gezwungen, dazu gemacht. Die bittere Wahrheit ist, dass mich Männer hassen, dass mich die Gesellschaft hasst. Gerade weil ich nicht normal bin. Männer möchten getäuscht, verarscht werden, sich selbst täuschen. Sie möchten immer „das Andere“, niemanden, der wie sie ist. So wie ich. Frauen haben sich daran angepasst. Ich habe keine Identität mehr. Was hier steht sind alles Lügengeschichten. Frauen wollen mich nicht weil ich keine Frau bin. Diese widerlichen Frauen sehen auf mich herab als sei ich minderwertig. Ich nenne Frauen fast immer Schlampen. Ich bin stolz darauf keine Frau zu sein. Ich hasse Frauen. Ich fürchte Frauen. Ich bin eine Jungfrau im biblischen Sinne. Ich bin stolz. Ich war ursprünglich lesbisch, aber man hat mich so gequält, gefoltert und ich habe mich so weit von Frauen entfernt, dass ich „schwul“ werden musste. Was für eine Leistung! Ich habe Unglaubliches geleistet. Fickt euch alle ins Knie! Ich plane jetzt YT-Videos zu machen. Meine Philosophie schließt einen Selbstmord aus. Ich möchte das verhindern. Die Alternative ist eine Gewalttat mit evt. Gefängnisaufenthalt. Ich möchte auch das möglichst verhindern, weil ich mein Internet brauche. Noch. Ich bin nicht so stark wie Charly. Ich bewundere Charly. Ich lerne seine Philosophie der verbotenen Wahrheit und der Selbstliebe. Ja ich bin ein Opfer der Gesellschaft.

      DIVIDE AND CONQUER
      Ihr habt es so gewollt. Normale Männer sind genauso eklig wie normale Frauen. Ich passe nicht zu Männern und ich passe nicht zu Frauen. Ich weiß auch keine Lösung. Warum ich so einzigartig bin? Man sollte mich klonen und alles wäre gut. Die Menschheit ist nicht zu retten. Ich bin gefangen in meiner Einzigartigkeit. Ich bin der Meta-Mensch. Da wo ich bin ist niemand. Ich habe viele Fotos von Mary Daly und Friedrich Nietzsche an meinem Bett. Das sind life-affirming philosophers. Sie helfen mir zu überleben. Am Kopf und am Fuß. DAS nenne ich Perfektion. Mein Bett ist wie ein Kinder-Pardies. Mein Bett ist mein Paradies. Mit Tieren. Mary war auf einigen dieser Fotos in meinen Augen wunderschön, sie galt als Hexe, sie war keine Frau, aber das glaubt mir niemand. Sie war zu 100% feminin. Ich drucke diejenigen Menschen aus, denen ich in Dankbarkeit und Liebe verbunden bin. Die beiden sehen genauso aus, wie ich sein möchte oder bin? Friedrich Nietzsche gab mir vor einem Monat so viel Kraft – Kraft durch Selbst-Erkenntnis – aber wo ist diese Kraft jetzt hin…………..? Ich bin absolut allein. Ich bin Teil der marginalisiertesten Randgruppe. Bis zum letzten Atom marginalisiert. Ausradiert. Nicht wie ihr. Ich bin strikter Anti-Natalist. Wie könnte es anders sein… Ihr habt mich dazu gemacht. Denn ihr hasst mich. Ja, vielleicht bin ich „unreif“ aber ihr habt mich dazu gemacht. Ihr habt mich unterdrückt. Mein Leben lang. Ihr habt versucht mich zu zerstören.

      Früher las ich noch „allesevolution“. Erinnert sich noch jemand an Alexander Roslin? Gibt es den noch? Ich habe mich immer über seine Beiträge gefreut. Soll ich den anschreiben? 😉 Oder Stardusk von YouTube? Der mit der weichen, sanften Stimme? Der soll ein Narzisst und Soziopath sein wird aber vielleicht einfach nur missverstanden und ist jemand von dem ich lernen kann? Ein Cult Leader wie Manson? Ein Verführer der Massen? Er soll ein hässliches Gesicht haben. Er spricht deutsch und soll ein pussy beggar sein. Ja, eigentlich nichts Gutes aber er ist offen dafür mit ähnlichen Personen wie „keine Frau“ zu skypen. So ein naives genderfluides trans-Wesen. Das habe ich selbst gesehen. Über dieser Identität stehe ich natürlich drüber. Außerdem sind wir letztlich alle pussy beggars, selbst Schwule. It all goes back to mommy (sagte ANGRY MGTOW). Auch wenn wir es hassen das zuzugeben. Ich hasse meine böse, deutsche Mutter. I’m biracial, bitch! Und doch bin ich außergewöhnlich deutsch. Mehr als Normale. Das Projekt mit den YT-Videos bewahrt mich vielleicht erstmal vor dem Wahnsinn. Falls es hier doch jemanden gibt, der sich in mir wiederekennt und mir aus der erdrückenden Isolation (einem Bruder in seiner Not) für jetzt heraushelfen will kann mich hier erreichen: seimein.held@web.de Wahrscheinlich habe ich diesen Kommentar wie immer ins Nichts geschrieben. Ich gewöhne mich an die Nervenzusammenbrüche. Euer Hass und eure Ignoranz machen mich stark. Ich hoffe es. Was ich noch vergessen habe: Ich mag keine Maskulinität. Weder bei Frauen noch bei Männern. ICH WAR NIE MASKULIN. Fraulichkeit ist mein Feind. Ich bin eben „keine Frau“ =! Heteroschlampe 🙂 xD Das Gegenstück zu Femininität ist Nobility à la Nietzsche. Das ist mein Ziel. Verachtet von Frauen und von Männern…Bäh ich bin stolz und wenn ich meinen Weg wirklich ganz allein gehen muss. Ja ich habe „kein Leben“. 🙂 Mein starker Wille. Das ist der Preis.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s