Feministisches experimentelles Theater: Kunst oder Wahnsinn?

Ich habe schon lange nichts von mir Hören lassen – aber keine Sorge es geht mir gut. Zwischendurch zur Erheiterung und/oder Wundern eine Aufzeichnung einer Theateraufführung, ab 1:05 kommt es zum „Höhepunkt“.
Kurze Warnung: Es sind 150 sehr schwer zur ertragende Sekunden!

Es geht weiter bergab: Pirelli Kalender 2017

Wir Männer wissen, dass Frauen am Pirelli-Kalender top geschminkt und optimal fotografiert sind und dann noch mit Photoshop nachgearbeitet wurde. Neuerdings geht der Trend zu „natürlichen“ Frauen, also weibliche Personen, die ihren Schönheitspeak schon lange hinter sich gelassen haben. Alles andere würden Frauen zu sehr unter Druck setzen und emotionalen Schaden hervorrufen.

Das ist in etwa so, wie wenn man Buben die Ferrari-Poster von der Wand nimmt und sie stattdessen Bilder von Skoda Fabia, Dacia Sandero und Fiat Panda aufhängen lässt – der Umstand, wohl nie einen Ferrari zu besitzen, könnte sie in der persönlichen Entwicklung stören.

Genug der Worte, nun folgen Bilder des aktuellen Pirelli-Kalenders abwechselnd mit alten Pirelli-Kalendern:

Julianne Moore - ein heißer Feger... vor 20 Jahren!
Julianne Moore – ein heißer Feger… vor 20 Jahren!
Pirelli 1995
Pirelli 1995
Robin Wright ist eine gute Schauspielerin - ein Toyota Corolla ist auch ein gutes Auto
Robin Wright ist eine gute Schauspielerin – ein Toyota Corolla ist auch ein gutes Auto
Pirelli 2006
Pirelli 2006
2016 war nicht besser, ist das ein Trost?
2016 war nicht besser, ist das ein Trost?
1986 - Reden wir über Kunst... Du kunst mir gerne einen blasen :-)
1986 – Reden wir über Kunst… Du kunst mir gerne einen blasen 🙂